Seydina Issa Ndoye

Seit über 10 Jahren überzeugt Seydina Issa Ndoye als Basstrommler der Gruppe „Mama Afrika“.
Seydina Issa Ndoye, 1972 in Dakar (Senegal) geboren, spielte zunächst Djembe und wechselte später zum Bass.
Er absolvierte eine 5jährige Percussionausbildung am Kulturzentrum »Blaise Senghor« in Dakar.
Neben Auftritten mit „Mama Afrika“ wirkte er bereits im Senegal bei Konzerten der Gruppe »Penč« und der senegalesischen Hip Hop Gruppe »Pee Frois« mit.
Seit acht Jahren lebt er in Leverkusen und gibt auch regelmäßig Trommelunterricht.